Porzellan für den Tisch

Veredelung von Plastik – das ist das Motto der Schalen und Becher aus dieser Serie. Die Mutterform für dieses Geschirr wird aus den Plastikverpackungen erstellt, danach die Gießform aus Gips gefertigt. Jedes dieser Teile wird von Hand gegossen, versäubert, getrocknet und im Ofen gebrannt. Danach nochmals geschliffen, glasiert und bei 1260 Grad der Hitze ausgesetzt….

Durch die neutrale und warmweiße Farbe passt dieses Geschirr gut zu jedem schlichten Porzellanservice als Ergänzung auf die Tafel – und kann auch zum Backen und Gratinieren verwendet  und im Geschirrspüler gereinigt werden!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: